Wer wir sind

Wir sind ein junges, motiviertes und vielfältiges Team. Die Mischung von verschiedenen Erfahrungen im Pädagogischen Bereich mit allen Altersgruppen, machen uns zu einem unschlagbaren Team in der Jugend- und Gemeinwesenarbeit.

 

 

 

Pia ist schon seit 2016 dabei und wechselt immer wieder ihre Rolle – unser Universaltalent. Besonders den Kinderclub in Reddehausen hat sie zu einer Instanz gemacht. Sie kennt fast alle Kinder in allen sechs Ortsteilen mit Namen.

 

 

Philipp ist zwar erst seit 2019 bei JEF, aber dafür rockt er Täglich die Waldgruppe (Schulnachmittagsbetreuung an der Lindenschule Cölbe und Grundschule Bürgeln) und Kanu- & Kletteraktionen.

 

 

Jannis ist der Dienstälteste – er hat zusammen mit seinen Mitbewohner*innen JEF gegründet. Motivator, Verantwortungsträger, Ermöglicher und meist mit Jugendlichen bei handwerklichen Projekten zu finden.

 

 

Lena ist unser gutes Gewissen, immer einsatzbereit und stets bestens Vorbereitet. Sie bringt internationales Denken und gelebte Nachhaltigkeit nach Mittelhessen und baut dies spielerisch in Programme bei Kindern und Jugendlichen ein.

 

 

Janek ist unser 200 Prozent FSJler und nie vor 11 Uhr im Büro anzutreffen. Er hat die Kamera immer in der Hand, Instagram stets auf dem neuesten Stand und hat fortwährend eine innovative Idee im Kopf. Mit seiner Leidenschaft für Bewegtbilder steckt er alle jungen Leute an.

 

 

Maren ist  immer zuverlässig, pünktlich und perfekt vorbereitet. Sie besucht fast jede Fortbildung in Hessen und setzt sich vehement für die Anliegen von Jugendlichen ein. Seit 2020 ist Maren die Chefin über die Ferienspiele.

JEF e.V. – Junge Entwicklung Fördern

Der junge, gemeinnützige Cölber Verein, “Junge Entwicklung Fördern e.V. (JEF)”, ist Träger der Kinder- und Jugendarbeit in Cölbe. Der vornehmliche Vereinszweck ist die Förderung der Entwicklung und der Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in einer sich wandelnden Gesellschaft. Mit der Vereinstätigkeit im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit in Cölbe verfolgen wir dabei folgende Vision:

Unsere Vision ist die Entwicklung jeweils passgenauer pädagogischer Angebote für und mit den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Gemeinde Cölbe mit dem Ziel der Mitgestaltung der Rahmenbedingungen und der Zukunft ihres eigenen Lebensumfeldes vor Ort. Im Rahmen einer neuen Form der strukturellen Kinder- und Jugendpartizipation sollen die Kinder und Jugendlichen ihre eigenen Verantwortungsbereiche mitbestimmen und mit schaffen können.

Kinder und Jugendliche stehen dabei immer im Mittelpunkt des Handelns, werden aber nicht als bedürftige Zielgruppe wahrgenommen, sondern als Mittler und Impulsgeber der gesamten kommunalen Bürger_innenschaft. Im Fokus der Gestaltung des Cölber Sozialraums soll dementsprechend das Primat der Förderung und Mitgestaltung und nicht das der Intervention stehen.

Als Cölber_innen fühlen wir uns mit der Gemeinde Cölbe und der Marburger Region verbunden und wollen daher gerne Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung der Gemeinde übernehmen.

Menü